Dialog

Im Workshop „Chance Kreislaufwirtschaft“ am 8. Mai im Bene - IdeaLab  in Wien waren TeilnehmerInnen aus der Abfall- und Recyclingwirtschaft, aus dem Handel sowie aus Wissenschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft in ganz Österreich eingeladen, gemeinsam Anreize und neue Sammelformen  zu entwickeln.

 

Einführend wurde von Brigitte Karigl (Abfallexpertin Umweltbundesamt) der europäische Rahmen vorgestellt. Christoph Scharff (Vorstand ARA) präsentierte aktuelle Zahlen zur Sammlung und Wiederverwertung von Kunststoffverpackungen in Österreich. Basierend auf  einer Studie von Integral zum Trenn- und Sammelverhalten unterschiedlicher gesellschaftlicher Milieus wurden im Rahmen des vier stündigen Design-Thinking Workshops gemeinsam Ideen und Maßnahmen für einzelne Milieus entwickelt. Nach einer Phase des gemeinsamen Erkennens der Herausforderungen wurde mit verschiedenen kreativitätsfördernden Methoden in kleinen Gruppen an zielgruppenspezifischen Lösungen gearbeitet.

 

Die Ideen reichen von neuen Geschäftsmodellen im Sammelbereich, über das Design der privaten und öffentlichen Sammelbehälter, bis hin zu unterschiedlichste Anreiz- und Belohn-Systemen und Maßnahmen des Community-Building. Viele Lösungen wurden je nach Zielgruppe anlog und digital angedacht.

 

Die entwickelten Ideen werden in weiterer Folge bewertet, in der Praxis getestet und in den nächsten Jahren dazu beitragen, die Sammel- und Recyclingquote von Kunststoffverpackungen in Österreichs Haushalten weiter zu steigern.

 

Das Video zum Workshop finden Sie hier.

  • S. Urbanheart s - Fotolia.com

    Ein Ausblick

    Die Themen 2019: Kreislaufwirtschaft, Infrastruktur, Endokrine Stoffe, Klimawandel-Ernährung und Digitalisierung

  • kentoh - Fotolia.com

    Mut zur Nachhaltigkeit

    Der Zyklus 2019 stand im Zeichen der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele.
    Der letzte Termin vor der Sommerpause fand am 6. Juni statt.

  • Umweltbundesamt/M.Kaitna

    Chance Kreislaufwirtschaft

    Unser Themenschwerpunkt 2019! Unterstützt von der Altstoff Recycling Austria AG (ARA).

  • twitter.com

    Folgen Sie uns auch auf Twitter

    Wir sind auch auf Twitter! Wir diskutieren Zukunftsthemen und zeigen Handlungsspielräume. Erfahren Sie alles über unsere aktuellen Aktivitäten.

  • Umweltbundesamt/M. Deweis

    Plattform Endokrine Stoffe

    Die Dialog-Plattform informiert laufend über aktuelle Entwicklungen in Österreich und der EU und bietet AkteurInnen Raum für den regelmäßigen Austausch.

  • Risikodialog und AGES

    Risikobarometer Umwelt & Gesundheit

    Risikowahrnehmung und Informationsstand der ÖsterreicherInnen zu Umwelt- und Gesundheitsthemen.